Ergebnisse Benefizlauf

verfasst von Leichtathletik am 19.07.2011

Geschafft, die Ergebnisse vom Rotary-Benefizlauf sind online. Sage und schreibe 47 Teilnehmer des TV Mömlingen rotierten um den Mainparksee. Davon 16 Teilnehmer unseres diesjährigen LAUF10!-Projekts. Und alle schafften die 10 km! Das verdient unseren allergrößten Respekt.

Von 0 auf 10 km in 10 Wochen IHR seid SPITZE!

 

Auf den Seiten vom Laufreport findet man einen schönen Bericht und noch viele Foto-Impressionen.

Bei so vielen Teilnehmern wäre es natürlich schön wenn wir hier noch ein paar persönliche Berichte von unserem diesjährigen Vereins-Laufevent veröffentlichen könnten. Auch für weitere Fotos ist noch genug Speicherplatz frei 😉

Bilder vom Rotary-Benefizlauf

verfasst von Edgar Morschhäuser am 16.07.2011

Die Bilder vom Rotary-Benefizlauf sind online. Einfach auf nachfolgenden link klicken. Durch anklicken werden die Bilder dann in Originalgröße gezeigt.

Anmeldung für Rotary-Benefizlauf

verfasst von Edgar Morschhäuser am 08.06.2011

Die Anmeldungen für unser diesjähriges gemeinsamen Volkslauf-Event, den www.rotary-benefizlauf-aschaffenburg.de sind an den Veranstalter übermittelt worden.

Mit insgesamt 43 Teilnehmern unterstützen wir vom TV Mömlingen damit zum einen krebskranke Kinder, die selbst niemals laufen können und zum anderen unsere 16 gemeldeten LAUF10! Teilnehmer, die dort erstmals 10 km am Stück laufen werden.

Bei dieser Veranstaltung kommt es nicht auf Rekorde und Bestzeiten an, es zählt einfach nur das dabeisein. Falls sich noch jemand an dem Lauf beteiligen möchte, kann er sich gerne noch nachmelden.


An alle gemeldeten Teilnehmer ein ganz großer Dank für euer Engagement!

Rotary-Benefizlauf

verfasst von Leichtathletik am 23.03.2011

Letztes Jahr waren wir vom TV Mömlingen – einschließlich der Kinder – mit 43 Teilnehmern beim Obernburger Römerlauf präsent. Auf Antrag unserer Läufer/innen von Reis-Robotics, die sich dadurch in einem gewissen Entscheidungskonflikt befanden, soll in diesem Jahr eine andere Veranstaltung gewählt werden.

Dazu anbieten würden sich der Marktplatzlauf in Großostheim, Honischlauf in Niedernberg, Spitzälthemer Volkslauf in Münster/Altheim oder der Barbarossalauf in Erlenbach.

Geplant war mit einer Abstimmungsaktion – hier auf der Website – zu ermitteln für welchen Volkslauf wir uns letztendlich mehrheitlich entscheiden.

Mittlerweile ist mit dem 1.Rotary-Benefizlauf Aschaffenburg eine weitere Veranstaltung hinzugekommen, die am 15. Juli 2011 zum ersten Mal stattfinden wird. Da dieser Termin hervorragend passt, wurde er gleichzeitig als Ziel-Veranstaltung unserer diesjährigen LAUF10! Aktion ausgewählt.

Der Erlös des Benefizlaufes geht direkt an die „Initiative Forschung und Therapie für Spinale Muskelatrophie“. Diese Initiative nützt Kindern, die selbst nie in ihrem Leben laufen können.

Da es sich hierbei um einen guten Zweck handelt, hat sich die Abteilungsleitung nach kurzer Absprache für diese Veranstaltung entschieden. Lasst uns gemeinsam mit unseren gesunden Beinen, kranken Kindern helfen und gleichzeitig unsere – hoffentlich recht zahlreichen – LAUF10! Teilnehmer bei ihrem ersten 10 km Lauf unterstützen.

Unter: www.rotary-benefizlauf-aschaffenburg.de, findet man alle Details zum Lauf, der Initiative SMA und der Rotary-Organisation.

Die Startgebühr wird von unserer Vereinskasse übernommen. Im Bienenstock wird eine Anmeldeliste ausgelegt in die sich jeder eintragen kann. Wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung!

Viele Schritte für einen guten Zweck

verfasst von Edgar Morschhäuser am 25.01.2011

Am 15. Juli 2011 startet der 1.Rotary-Benefizlaufes Aschaffenburg über 10 km am Mainparksee. Als Präsident des Rotary Clubs Aschaffenburg möchte Günter Guderley – der Vater des HVB-Citylaufes – mit diesem Lauf die sportliche Tradition des früheren Laufes „Rund um den Mainparksee“ wieder aufnehmen. Der Erlös der Veranstaltung geht direkt an die „Initiative Forschung und Therapie für Spinale Muskelatrophie“. Diese Initiative der Aschaffenburger Familie Schwersenz war bereits 2005 Spendenziel anlässlich seines Deutschlandlaufes und nützt Kindern, welche selbst nie in ihrem Leben laufen werden können.

Nehmt teil an diesem neuen Laufprojekt in Aschaffenburg und unterstützt mit euren gesunden Beinen diese Idee.

Anmeldung ab sofort unter Rotary-Benefizlauf-Aschaffenburg, dort findet ihre alle Details zum Lauf, der Initiative SMA und der Rotary-Organisation.


Günter zählt auf Euch und freut sich schon jetzt darauf mit Euch, der lokalen Laufgemeinde, einen sportlichen Sommerabend am Mainparksee zu verbringen, an welchem wir mit unserer Leidenschaft „dem Laufen“ anderen direkt helfen.