16. HVB-Citylauf Aschaffenburg

verfasst von Leichtathletik am 25.05.2011

In der langjährigen Geschichte des Citylaufes spielte endlich auch das Wetter einmal mit und machte die Veranstaltung – mit neuem Teilnehmerrekord – zum absoluten Top-Ereignis der gesamten Laufregion.

Anfangs der Woche hatte Gründer und Organisator Günter Guderley noch von einem schönen Frühlingsabend geträumt und seine Wünsche sollten in Erfüllung gehen. Dabei wurde es sicher so manchem Teilnehmer auf den welligen Runden durch die Aschaffenburger Innenstadt zu warm, während die zahlreichen Zuschauer voll auf ihre Kosten kamen.

Leider waren wir in diesem Jahr in den Schülerläufen nicht präsent. Eigentlich unverständlich, zumal keine Startgebühr erhoben wird und die Strecke doch sehr attraktiv und auch Zuschauerfreundlich ist. Bleibt zu hoffen, dass sich dies im nächsten Jahr zum positiven ändert.

Dagegen starteten wir mit 13 TV-lern, verteilt vom Einsteigerlauf bis zum A-Lauf der ambitionierten Läufer. Jeden Namen und Resultat hier einzeln aufzuführen würde den Rahmen sprengen. Auf unserer Ergebnislisten-Seite sind unsere Teilnehmer bereits aufgelistet.

Besonderes Kompliment an Felix Hohm, der sich bei seinem Citylauf-Debüt – mit einer tollen Zeit – in der TOP10 Unterfrankenwertung platzieren konnte, sowie an seine Schwester Marilena. Sie ist zur Zeit noch bei uns als Anfänger in der LAUF10! Gruppe und versuchte sich trotzdem an der anspruchsvollen 7,9 km Distanz, die sie auch erfolgreich bewältigte.