„Bußlauf“ des Lauftreffs

verfasst von Leichtathletik am 03.11.2014

Hallo zusammen,

am Sonntag, 23.11. starten wir um 09:00 Uhr an der TV-Turnhalle zu unserem traditionellen Bußlauf. Wir laufen auf der ehemaligen Bahntrasse nach Pflaumheim und kommen über die Stationen Schützenhaus Pflaumheim, Jägerhäuschen Mömlingen und Steinbruch Mömlingen wieder an unseren Ausgangspunkt zurück. Am Schützenhaus, nach ca. 10 Laufkilometern, werden wir eine Verpflegungsstation einrichten. Hier könnte auch ein Ausstieg mit Rückfahrt per PKW organisiert werden. Die direkte Laufstreckenlänge zurück zur TV-Halle dürfte ca. 18 km betragen. Neben diesen zwei Varianten wird noch eine längere Variante angeboten, Details hierzu bitte bei Peter Stegmann erfragen. In der TV-Halle können wir duschen und fahren danach nach Wenigumstadt zum Bachgauer Hof zum gemütlichen Beisammensein.

 

Wie in den Vorjahren auch, sind die Partner und auch Gäste herzlich willkommen. Um im Bachgauer Hof angemessen reservieren zu können, wird um Anmeldung bei Wolfgang Zahn gebeten.

Eine Anmeldung nur zur Teilnahme am Lauf ist nicht erforderlich.

Die Rückmeldung sollte bitte bis zum 09.11.2014 erfolgen.

Rückblick Bußlauf 2013

verfasst von Leichtathletik am 27.11.2013

Bußlauf2013Traditionen soll man pflegen!

 

Getreu nach diesem Motto fand am Sonntag, dem 24.11.2013 der Bußlauf des Mömlinger Lauftreffs statt. Bereits seit Jahren treffen wir uns am Sonntag nach dem Buß- und Bettag, um gemeinsam in einem moderaten Tempo einen etwas längeren „Bußlauf“ zu absolvieren.

Die Ziele der letzten Jahre befanden sich z.B. in Momart, Mespelbrunn, Schmachtenberg, Rüdenau oder Großheubach. Für 2013 war für Start und Ziel jedoch Mömlingen vorgesehen.

Offensichtlich haben wir alles richtig gemacht. Bei sonnigem Herbstwetter starteten wir um 9.00 an der TV Turnhalle und absolvierten unter der Regie von Peter Nissen den „6-Grotten Lauf“. Kaum einer wusste, dass es bei einer Laufstrecke von ca. 22km möglich ist, 6 Grotten in der näheren Umgebung zu finden. Wir wurden eines Besseren belehrt! Halbzeit war in Wenigumstadt am Vogellehrpfad. Margit zauberte uns dort eine Verpflegungsstation die keine Wünsche offen ließ, so konnten wir gestärkt den Rest der Strecke in Angriff nehmen. Sonne pur und teilweise unbekannte Pfade machten den „6-Grotten Lauf“ zu einem tollen Erlebniss.

Vielen Dank an die „Strecken- und Verpflegungsmacher“ !

Bußlauf 2013

verfasst von Leichtathletik am 19.11.2013

 

Bußlauf 2013

Der diesjährige Bußlauf führt uns rund um Mömlingen.

Wir starten am Sonntag, 24.11.2013 um 09.00 Uhr an der TV-Turnhalle und werden erstmalig die 6 Grottenroute, die Marathonvorbereitungsstrecke von Peter Nissen, mit einer Gesamtlänge von ca. 20,5 km, gemeinsam laufen. 

Am Parkplatz beim Vogellehrpfad in Wenigumstadt, bei ca. km 10,5, werden wir eine Verpflegungsstation organisieren. An dieser Stelle besteht auch die Möglichkeit ein- oder auszusteigen.

Wir laufen in moderatem Tempo und beabsichtigen um ca. 10:15 Uhr an diesem Ort zu sein. Ziel ist dann die TV-Turnhalle in Mömlingen wo wir duschen können. Danach ist der Nebenraum bei Lina in der Kultur- und Sporthalle für uns reserviert. Hier können dann gerne auch die Partner oder Angehörigen zum gemütlichen Beisammensein dazukommen.

 

 ….. wir sehen uns!

Bußlauf 2012

verfasst von Leichtathletik am 25.10.2012

Bußlauf:

Unser diesjähriger Bußlauf führt uns am 25.11.2012 nach Großheubach (MSC Gelände). Wir starten an verschiedenen Stellen um bezüglich der Streckenlänge variabel zu sein. Komplette Strecke (ca. 22km): Start um 9.00 Uhr am Parkplatz der Sport und Kulturhalle (bei Lina) Mittelstrecke (ca. 15km): Start um 9.00 Uhr in Erlenbach am Waldfriedhof Kurzstrecke (ca. 9km): Start um 9:45 Uhr an der Klingenburg. Duschmöglichkeit besteht im Vereinsheim des MSC Großheubach, dort werden wir auch bewirtet. Eine Speisekarte liegt bereits im Lauftreff aus. Bitte denkt daran, die Rückfahrt zu organisieren bzw. Fahrgemeinschaften zu bilden.

Bußlauf nach Mespelbrunn 2011

verfasst von Leichtathletik am 17.11.2011

Wie hier bereits angekündigt findet am Sonntag, den 20.11.2011 der diesjährige Bußlauf nach Mespelbrunn statt.

Dazu starten wir pünktlich um 9 Uhr an der Kreuzstraße in der Nähe des Jägerhäuschens. Wer sich die Laufstrecke ansehen oder als Datei auf seinen Garmin laden möchte, kann dies unter nachfolgendem Link: hier klicken tun.


Allerdings ist dabei zu beachten, dass diese Strecke direkt vor der Haustür unseres neuem Sportlichen Leiters beginnt. Bis zum gemeinsamen Startpunkt an der Kreuzstraße kann man also ca. 3 km abziehen.

Allerheilgenlauf 2011

verfasst von Leichtathletik am 05.11.2011

Leider fand dieses Jahr kein Allerheiligenlauf statt. Aus aktuellem Anlass entschuldigen wir uns deshalb ganz offiziell bei den beiden Läufern die am 01.11.2011 um 9 Uhr umsonst an der TV Turnhalle warteten. Wir werden dieses Event aus unserer Veranstaltungsliste nehmen.

Gleichzeitig laden wir die zwei, sowie natürlich alle weiteren Interessierten zu unserem fest geplanten Mömlinger Bußlauf ein. Zwecks Organisation, Essensplanung und Rückfahrt bitte um rechtzeitige Anmeldung bis zum 15.11. unter: leichtathletik[at]tv-moemlingen.de

Mömlinger Bußlauf 2011

verfasst von Leichtathletik am 15.10.2011

Der diesjährige Bußlauf führt uns am Sonntag 20. November nach Mespelbrunn in den Fränkischen Landgasthof ELSAVATAL. Dort waren wir schon ein paar Mal zu Gast und es hat uns immer gut gefallen.

Der Wirt und sein Team werden von Rainer Geistler informiert, vielleicht bekommen wir diesmal 2 Duschen zur Verfügung gestellt. Wir werden dort mit den „Abholern“ zu Mittag speisen und bei Getränken den Lauf ausklingen lassen.

Die Laufstrecke kann man auf diesem Bild erkennen (durch anklicken wird es größer):

Wir starten in geführten Gruppen zusammen in gemäßigtem Tempo um 9 Uhr am Parkplatz am sogenannten Jägerhäuschen von wo die Streckenlänge ca. 21 km beträgt. Unterwegs werden zwei Verpflegungsstationen eingerichtet.

Teilnehmer, die nicht die komplette Streckenlänge absolvieren wollen, starten in Kleinwallstadt in der Nähe der Tennisplätze, von wo die Streckenlänge ca. 13,5 km beträgt. Alternativ können noch weitere Läufer/innen am Roßbacher Sportplatz dazu stoßen (Streckenlänge ca. 8 km).

Die einzige richtige Steigung ist in Kleinwallstadt ca. 1,5 km bis zum Sportplatz der Sportfreunde Hausen. Dann verläuft die Strecke leicht hügelig bis zur Straßenüberquerung bei Volkersbrunn um dann fast nur noch bergab nach Mespelbrunn zu führen.

Um die Planung (Sitzplatzreservierung, Streckenposten, Verpflegung etc.) ordentlich hinzubekommen bitte um Rückmeldung wer daran teilnimmt. Wenn ja wo, von wo gestartet wird und ob noch andere externe Teilnehmer mitkommen (als Läufer, Helfer oder als „Abholer“).

Die verbindliche Meldung bitte bis zum Sonntag 6. November 2011 direkt an den Organisator Werner Schreck.


Bußlauf nach Momart

verfasst von Edgar Morschhäuser am 22.11.2010

Lauf nach MomartDer traditionelle Bußlauf führte uns in diesem Jahr nach langer Zeit wieder einmal nach Momart. Aufgrund zahlreicher Erkrankungen war unsere Laufgruppe gegenüber den Vorjahren auf 14 Teilnehmer geschrumpft. Dafür hatten wir eine sehr homogene Truppe und ideales Laufwetter.

Über den Buchberg ging es hoch auf die Mömlinger Halbmarathonstrecke. Von dort geradeaus weiter an der Bayerisch-Hessischen Landesgrenze, vorbei an der ehemaligen „Peters Ranch“ wo wir erstmals aus dem Wald liefen. Hier auf der Höhe blies ein eiskalter Wind, dafür hatten wir eine wunderbare Fernsicht über den Odenwald. Wir überquerten die Straße von Lützelbach nach Seckmauern und liefen wieder in den windgeschützten Wald. Nach knapp 12,5 Kilometern kamen wir zu unserer Verpflegungsstation an der Windlücke, wo uns Helmut mit heißem Tee und Peter mit der Videokamera erwarteten.

Nach einer kurzen Stärkung ging es weiter am ehemaligen Munitionsdepot vorbei. Nach einer kurzen Bergab-, Bergaufpassage verließen wir wieder den Wald und standen auf der Anhöhe vor Kimbach. Jetzt mussten wir nur noch einmal hinunter und in Serpentinen wieder hoch bis wir auf die „Hohe Straße“ von Momart trafen. Das letzte Stück liefen wir auf der Originalen Volkslaufstrecke bis zum Sportheim von Momart.

Leider stand uns dort nur ein Duschraum zur Verfügung und nachdem unsere vier Frauen fertig waren, durften auch die Männer endlich unter die warme Dusche.
Gemeinsam ließen wir dann mit einigen Nachzüglern, die zum gemeinsamen Mittagessen eingetroffen waren, den angebrochenen Sonntag im Landgasthof „Zur Rose“ ausklingen.

Die Bilder sind unter nachfolgendem link bereits online: hier klicken

Bußlauf und Trainingsanzüge

verfasst von Edgar Morschhäuser am 16.11.2010

Am Sonntag, den 21.11. findet unser traditioneller Bußlauf statt. Der Start erfolgt am Sonntagmorgen pünktlich um 9 Uhr am Bienenstock.

Ziel ist dieses Jahr Momart, das ist ein kleiner Ortsteil von Bad König. Die Streckenlänge beträgt ca. 21 km, wir laufen in angepasstem Tempo zusammen in der Gruppe. Nach ca. 12-13 km an der Windlücke in Breitenbrunn ist eine Verpflegungsstation, wo man evtl. aussteigen oder sich der Gruppe anschließen kann. In Momart können wir im Sportheim duschen und haben anschließend im Landgasthof „Zur Post“ Plätze für ein gemeinsames Mittagessen reserviert.

Bitte an ALLE die mitlaufen und anschließend Essen gehen um eine kurze Rückmeldung an Edgar, weil wir die Personenzahl vorher durchgeben müssen! Außerdem werden noch Fahrzeuge benötigt die am Sonntagmorgen den Kleidertransport übernehmen und die Läufer/innen von Momart mit nach Hause nehmen können.

Mittlerweile sind auch die neuen Trainingsanzüge eingetroffen und können zu den üblichen Lauftreffzeiten anprobiert werden. Alle die Interesse haben bitte bis spätestens Samstag, den 27.11. um Rückmeldung. Nachbestellung können später nicht mehr berücksichtigt werden!

Laufbekleidungs-Aktion und Bußlauf

verfasst von Edgar Morschhäuser am 14.11.2009

Endlich sind auch die Musterteile für unsere Damen eingetroffen und können ab Samstag anprobiert werden. Bitte die Bestellwünsche hierfür bis spätestens Sonntag, den 22.11. abgeben. Für später eingehende Bestellungen kann keine Garantie übernommen werden.

Mittlerweile haben sich schon 18 Teilnehmer für den Busslauf nach Rüdenau gemeldet. Gesucht wird noch jemand der die Verpflegung am Sportplatz im Haingrund übernimmt. Auch für den Kleidertransport nach Rüdenau und die Rückfahrt werden noch Freiwillige mit einem fahrbaren Untersatz gesucht. Werner hat die Strecke mittlerweile hier angelegt. Dort kann jeder der ein GPS-Gerät nutzt, die Daten herunterladen.

Natürlich sind, wie immer, auch Gastläufer recht herzlich eingeladen. Es wird jedoch um rechtzeitige Anmeldung gebeten.